Kostenlose Kreditkarten im Vergleich 2017

Um eine kostenfreie Kreditkarte mit sehr guten Leistungen zu finden, haben wir für Sie einen Kreditkarten Vergleich durchgeführt. Wir haben die Besonderheiten, Vorteile sowie die Konditionen der einzelnen Kreditkarten genauer unter die Lupe genommen. Um ein besseres Fazit zu bekommen, haben wir noch die Erfahrungen von Kunden gesammelt.

Kostenfreie Kreditkarten im Überblick – Stand: März 2017

Bank
Beschreibung
Kunden Erfahrungen
Details

Platz 1: Barclaycard New Visa - Unser Testsieger - 0€ Jahresgebühr ein Leben lang

Die Barclaycard New Visa verlangt keinen einzigen Euro Jahresgebühr. Zudem entfällt die Gebühr bei Abhebungen innerhalb Europas. Mit dieser Kreditkarte ist es außerdem möglich schnell und einfach kostenlos zu bezahlen. Die Barclaycard New Visa garantiert eine 5-Sterne-Sicherheit mit einer 24 Stunden-Notfall-Hotline.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 2: ICS Visa World Card - Grenzenlose Freiheit

Bei der ICS Visa World Card ist keine Jahresgebühr zu bezahlen und es ist möglich gebührenfrei im Ausland Bargeld abzuheben. Desweiteren hat man jederzeit einen Online-Zugriff auf die Monatsabrechnung und aktuellen Umsätze. Außerdem kann man eine Partnerkarte ohne Jahresgebühr beantragen.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 3: DKB Cash - Kostenfreie Kreditkarte

Die Kreditkarte der DKB mit kostenfreiem Girokonto bietet ausgezeichnete Leistungen. Mit der DKB-Visa-Card ist es möglich sicher und bequem bargeldlos zu bezahlen. Zudem kann man an über 1.000.000 Automaten kostenfrei Geld abheben. Außerdem überzeugt die Kreditkarte mit attraktiven Zinsen zum einmalig oder monatlich sparen.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 4: Santander 1Plus Visa Card - Kostenloser Bargeldbezug

Mit der Santander 1Plus Visa Card ist es möglich weltweit kostenlos Bargeld abzuheben. Ebenso kann man auch weltweit gebührenfrei bezahlen. Hinzu kommt, dass bei Tankumsätzen bis 400 Euro monatlich  eine Rückerstattung von 1 % gewährt wird. Auf Wunsch kann bei der Santander 1Plus VIsa Card auch ein Sicherheitsparket beantragt werden.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 5: Wüstenrot Visa Classic - Dauerhaft beitragsfrei

Die Wüstenrot Visa Classic erhält man vollkommen beitragsfrei. Die Kreditkarte bietet sicheres bezahlen und bis zu 24 × pro Jahr kostenloses Bargeld abheben an 1,6 Mio. Geldautomaten. Zudem erhält man ein kostenloses Top Girokonto als Verrechnungskonto. Über die Wüstenrot Mobile Banking App ist es möglich unterwegs mit dem Smartphone seine Umsätze zu kontrollieren.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 6: Hanseatic Bank GenialCard - 30€ Startguthaben

Die Hanseatic Bank GenialCard bietet 30 Euro Startguthaben. Eine weitere Besonderheit ist, dass keine Jahresgebühr anfällt. Zudem sind bis zu 2.500,- € sofort verfügbar. Das zurückzahlen gestaltet sich bei der Hanseatic Bank einfach und flexibel. Bei beliebten Online-Shops wie Zalando und Otto erhält mit der Kreditkarte bis zu 15% Rabatt.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 7: Advanzia MasterCard Gold - keine Auslandseinsatzgebühr

Bei der Advanzia MasterCard Gold ist weltweit keine Auslandseinsatzgebühr zu bezahlen. Ebenso fallen keine Gebühren für Bargeldabhebungen, eine Ersatzkarte oder eine Kartensperrung an. Die Kreditkarte bietet ein zinsfreies Zahlungsziel für Einkäufe bis zu 7 Wochen. Der gebührenfreie und persönliche Kundenservice ist rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche erreichbar.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 8: Comdirect Visa Karte - Weltweit vorteilhaft

Die Comdirect Visa Karte bietet als eine der wenigen Banken Rückerstattung der Gebühren bei Bargeldabhebungen, die gegebenenfalls die automatenbetreibende Bank einfordert. Ein weiteres Plus der Kreditkarte ist, dass keine Jahresgebühr anfällt und man zusätzlich ein gratis Girokonto erhält. Zudem kann man einen Bonus in Höhe von 50€ kassieren, wenn innerhalb der ersten 3 Monate mindestens 5 Transaktionen im Wert von mindestens 25 Euro durchgeführt werden.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Platz 9: Wüsterot Visa Gold - Bonus und Versicherungspaket

Mit der Wüstenrot Visa Gold ist es möglich weltweit sicher zu bezahlen und unbegrenzt kostenlos Bargeld abzuheben. Zudem bietet die Kreditkarte eine Internet-Rechtsschutz-Versicherung und eine 30 Tage Best-Price-Garantie für Online-Einkäufe sowie ein kostenloses Top Girokonto als Verrechnungskonto. Unterwegs kann man mit dem Smartphone seine Umsätze über die Wüstenrot Mobile Banking App kontrollieren.
Mehr Details

Zinsen:
Leistungen:
Kundenservice:

Die Kreditkarte und ihre Vorteile

keine kostenDass eine Kreditkarte kostenlos ist, bedeutet grundsätzlich nur, dass der Inhaber kein jährliches Grundentgelt für den Kartenbesitz zu entrichten hat. Die Entstehung weiterer Kosten durch die Nutzung ist jedoch möglich, sodass bei einem Vergleich der Kreditkarten auf die vollständigen Entgelte zu achten ist. Gratiskreditkarten werden sowohl mit als auch ohne Bindung an ein beim Emittenten geführtes Bankkonto ausgegeben.

Falls die Eröffnung eines neuen Girokontos für den Erhalt der Kreditkarte notwendig ist, fließen auch die dafür zu entrichtenden Entgelte in den Preisvergleich ein. Auch eigentlich gebührenpflichtige Kreditkarten können kostenlos werden, wenn ihr Inhaber einen vorgegebenen Mindestumsatz erreicht. Da diese zumeist mit interessanten Sonderleistungen wie einem Versicherungspaket verbunden sind, empfiehlt sich ihre Einbeziehung in einen Vergleich kostenfreier Kreditkarten, sofern der Antragsteller den für die Entgeltbefreiung erforderlichen Jahresumsatz mit Sicherheit erreicht. Dass Versicherungsleistungen eher bei kostenpflichtigen als bei entgeltfreien Karten zu erwarten sind, versteht sich von selbst. Dennoch sind einige Gratiskarten erhältlich, bei deren Nutzung der Inhaber wertvolle Versicherungsleistungen ebenfalls ohne Entgelt erhält.

Häufig anfallende Kosten

kreditkarte kostenlosAuch für eine kostenlose Kreditkarte fallen häufig Entgelte an, wenn diese außerhalb des Euro-Währungsraumes oder für die Bargeldabhebung an einem Geldautomaten verwendet werden. Ratsam sind Kreditkarten, bei denen keine Kosten für die Auslandsnutzung anfallen, die sonst oft zwischen 1,7 und 2,0 Prozent des Umsatzes liegen. Einige Emittenten verzichten nicht weltweit, aber immerhin in ausgewählten Staaten auf die Erhebung des Auslandseinsatzentgelts. Dabei handelt es sich mitunter um alle noch nicht an der Währungsunion teilnehmenden EU-Länder, manchmal auch um diese zuzüglich der EFTA-Staaten. Gelegentlich sind auch nur Umsätze in speziell genannten Ländern nicht kostenpflichtig, zu denen vor allem Norwegen, die Schweiz, Schweden und Rumänien gehören. Einen zweiten möglichen Kostenpunkt der gratis Kreditkarten bilden die Entgelte für die Bargeldbesorgung mittels der Kreditkarte.

Diese lassen sich bei einigen Karten vermeiden, indem der Inhaber vor der Reise Geld auf sein Kreditkartenkonto einzahlt, da manche Emittenten Bargeldabhebungen aus vorhandenem Guthaben nicht mit Gebühren belasten. Kreditkartenkunden können sich vor den Kosten der Bargeldversorgung mit der gebührenfreien Kreditkarte auch dadurch schützen, dass sie eine Sparcard besitzen, die mehrere kostenfreie Auslandsabhebungen je Jahr zulässt. Zusätzliche Kosten können für den Notservice bei einem Kartenverlust im Ausland oder für die Ausstellung der benötigten Ersatzkarte anfallen. Das trifft aber auch auf Kreditkartenvarianten mit Jahresentgelt zu. Zudem treten die genannten Ereignisse äußerst selten ein, sodass die im Preis- und Leistungsverzeichnis aufgeführten Kosten in der Regel nicht wirklich anfallen.

Die Zinsen bei Kreditkarten

kostenfreie KreditkarteZinszahlungen bei der Nutzung von einer kostenlosen Kreditkarte lassen sich bereits dadurch vermeiden, dass der Karteninhaber die monatliche Abrechnung in einer Summe und nicht in Teilbeträgen begleicht. Wenige eigentlich kostenlose Karten sind mit der Sonderregel verbunden, dass die Zinsen bei jeder Barverfügung bereits ab dem Tag der Geldabhebung und nicht erst ab dem Datum der Fälligkeit der Kreditkartenabrechnung zu zahlen sind. Wer häufig Bargeld mittels der Kreditkarte abheben möchte, entscheidet sich besser für eine andere Kartenvariante. Auch hinsichtlich der Guthabenzinsen existieren Unterschiede bei kostenlosen Kreditkarten. Die meisten Emittenten erlauben zwar das Führen des Kreditkartenkontos mit Guthaben, zahlen aber keine Zinsen. Für einige Kreditkarten sind attraktive Zinsen etwa in Höhe der Verzinsung eines Tagesgeldkontos erhältlich, während wenige Kartenkonten nicht im Plus geführt werden dürfen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, 4,38 von 5)
Loading...